top of page

Presse

Bossa Nossa (portugiesisch für 'unsere Welle') spielt überzeugend und stiltreu traditionellen brasilianischen Jazz (Bossa Nova) und anderen Latin Jazz. Die vier jungen Musiker kennen sich aus ihrem Studium an der Leipziger Musikhochschule. In ihrer 2023 gegründeten Band erzeugen sie ein Gesamtklangwerk, das wie sie selbst mal weich und melancholisch - mal voller Kraft strotzt.

Alles begann 2011, als Jörn mit zarten 19 Jahren sein Saxophon mit zu einer Lissaboner Jamsession nahm.

Schüchtern und doch zielstrebig setzte er sich in die Nähe der Bühne und hoffte, ein Stück mit der Hausband spielen zu dürfen. Sein Wunsch wurde erhört. Er spielte "Blue Bossa". Die Band kochte. Während seines Solos fingen seine Knie so doll an zu zittern, dass ihn das Publikum spontan mit einem Applaus beschenkte. Gute 10 Jahre später gründete er zusammen mit Gitarrist Jo Bossa Nossa.

 

Celine Lippmann, Universität Leipzig

"angenehme und souveräne Klangkulisse"

"Exzellente Kommunikation"

Stefan Zahn, Salon der Zukunft

"lässige Musik zum Sektempfang und Abendessen" 

Amelie K., Köln

Pressetext

Pressefotos

Repertoireliste

Referenzen

Technical Rider

Kontakt

Jörn (Saxophon)

Jörn hat in Osnabrück und Leipzig Jazz-Saxophon studiert. Er hat bei Ensembles wie der Monika Roscher Bigband und dem Adriano Bartholba Orchestra gespielt und ist musikalischer Leiter bei der Leipziger Bigband The Big Band Messengers.

 

Mattis (Bass)

Mattis hat in Leipzig Jazz-Bass studiert. Er ist immer wieder an verschiedenen Albumproduktionen beteiligt und in unterschiedlichen Stilistiken musikalisch zuhause. Er spielt sowohl Jazz und Latin Music, als auch Rock, Pop oder Soul und Funk.

Johannes (Gitarre)

Johannes (aka Jo) studiert in Leipzig Jazzgitarre und ist dort in diversen Projekten zwischen Rock, Pop und Jazz zu hören. Sein Herz schlägt vor Allem für moderne Bossa Nova Interpretationen im Stile von Kurt Rosenwinkel oder Pat Metheny.

Andre (Drums)

André hat in Weimar und Maastricht Jazz-Schlagzeug studiert. Er spielt in verschiedenen Projekten wie dem Nora Banamara Quartett und Muito Kaballa. Seine Band Oluma veröffentlicht am 5. April 2024 ihr Debütalbum 'Cooking Time'. Er stand schon auf internationalen Bühnen wie dem North Sea Jazzfestival.

bottom of page